Getestet: Vegane Kochpost

Freunde, es ist an der Zeit, euch eine super Nachricht zu überbringen: Nachhaltige, gesunde UND vegane Lebensmittel samt Rezepte per Post? Gibt’s dank kochpost.ch ab dem 26. Mai für ganze zwei Wochen auch in der Schweiz!

Ich durfte die vegane Box schon im Voraus für euch genauer unter die Lupe nehmen: Ich bin begeistert! Und mein Verlobter war sowieso ganz aus dem Häuschen. Aber alles der Reihe nach:

Erst einmal wurde mir die Kochbox direkt an die Haustüre geliefert. Pluspunkt Nummer 1. Gefüllt war die vegane Box mit frischem Gemüse, Dinkelteigwaren, Süsskartoffeln und verschiedenen Gewürzen. Pluspunkt Nummer 2. Denn eine ausgewogene Ernährung ist mir sehr wichtig, und diese Box erfüllt meine hohen Ansprüche an frische Zutaten, keine Zusatzstoffe, Bioqualität und gaaaanz viel Gemüse.

Und spätestens nach dem ersten Rezepte ist klar, warum ich absolut begeistert sein darf. Geschmacklich einfach spitzenmässig, und so inspirierend! Von alleine wäre ich nämlich nie darauf gekommen, Kapern mit Rosinen und Blumenkohl zu kombinieren.

Auch in der Zubereitungszeit überzeugen die Rezepte, alle drei Gerichte waren schnell und einfach zubereitet. Die Rezepte sind so einzigartig und überraschend anders im Geschmack, deshalb gibt’s dafür den Pluspunkt Nummer 3.

Mein Verlobter war so begeistert von der veganen Kochpost, dass ich kein Menu ohne ihn zubereiten, geschweige denn essen durfte. Und er war wohl dankbar für etwas Abwechslung in unserer Küche. Und das bin ich auch. Es ist wirklich sehr praktisch, das Essen nach Hause geliefert zu bekommen und ohne selber planen zu müssen einfach nach dem vorgesetzten Rezept kochen zu können. Da blieb mir etwas mehr Zeit für mich. Dafür bin ich echt dankbar.

Die vegane Box von Kochpost könnt ihr ab sofort vorbestellen und zwar hier. Und wenn wir fleissig bestellen und uns auf Facebook bemerkbar machen, gibt’s die vegane Kochbox vielleicht auch schon bald im regulären Angebot. Übrigens: Eine Box mit drei Mahlzeiten für zwei Personen kostet 84.90 CHF. Als lapapillonista.com – Leser habt ihr exklusive einen Rabatt von 20 CHF auf die erste kochpost – Bestellung! WUHU! Dafür bei der Bestellung einfach den Code LAPAPILLONISTA angeben. 

Meine Lieben, es ist Zeit, dass ihr euch selber mal wieder etwas gönnt und die vegane Kochpost ist dafür die perfekte Lösung! Probiert es aus und bestellt gleich hier etwas Gaumenglück nach Hause 🙂 Nächste Woche gibt’s auf meinem Blog übrigens ein kleines Kochvideo mit einem super leckeren und super gesunden Rezept der veganen Kochpost, ich freu mich wenn ihr dann wieder vorbeischaut! ❤

*Die vegane Kochpost wurde mir freundlicherweise von kochpost.ch zur Verfügung gestellt.

 

2 Kommentare zu “Getestet: Vegane Kochpost

  1. Gute Idee, und wenn es so ausgefallen ist, wie du schreibst, eine echte Alternative. Ich habe ja meinen Gemüsegarten, aber das haben ja nun wirklich nicht viele. Also weiterhin guten Appetit , lg Marlies

    • Ja ich finde es wirklich super genial, die Rezepte waren einfach der Hammer und ich werde sie bald wieder nachkochen *yumm* Ja klar, wenn man seinen eigenen Garten hat ist das etwas anders, ich hab mir dieses Jahr sogar auf meinem Balkon etwas Salat angebaut, hihi, darauf freue ich mich schon sehr!

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s