Vegane Rohkost Himbeertorte | Rezept

Wenn es mal wieder schnell gehen muss und trotzdem lecker sein soll, dann ist dieses Rezept genau perfekt für dich! Ausserdem ist die Torte unglaublich gesund, da sie reich an vielen wertvollen Antioxidantien (Himbeeren) und Kalium (Datteln) ist. Ach ja, die vegane Rohkost Himbeertorte ist übrigens in weniger als 15 Minuten zubereitet!

Für die vegane und rohköstliche Himbeertorte brauchst du folgende Zutaten:

Boden:

  • 100g Datteln
  • 150g gemahlene Nüsse (z.B: 50g Cashewkerne, 50g Mandeln, 50g Haselnüsse)
  • 30g Kokosöl (Rohkost – Qualität, falls ihr die Torte Rohkost machen möchtet)
  • ca. 10 ml Wasser

Füllung:

  • 500g Himbeeren
  • 60g Kokosraspel (Rohkost – Qualität, falls ihr die Torte Rohkost machen möchtet)
  • 100g gemahlene Nüsse
  • 100g Agavendicksaft, Apfelsüsse oder ein anderes flüssiges Süssungsmittel
  • 45g Kokosöl
  • eine Messerspitze Agar Agar (Achtung: Oft muss Agar Agar mit etwas Wasser erhitzt werden, falls ihr dies nicht möchtet, einfach mit lauwarmen Wasser gut vermengen und etwas ruhen lassen. Ihr könnt aber auch die Menge der Nüsse oder Kokosraspeln erhöhen und so das Agar Agar auch weglassen)

vegane_rohkost_himbeertorte_lapapillonista

1. Das Kokosöl als erstes im Wasserbad langsam flüssig werden lassen. Und falls ihr gefrorene Himbeeren verwendet nehmt diese bereits aus dem Tiefkühler, damit sie auftauen können.

2. Dann für den Boden die Datteln klein schneiden, mit den gemahlenen Nüssen und dem flüssigen Kokosöl in einer Küchenmaschine oder in einem Standmixer vermengen. Solange bis ein «teigartiger» Klumpen entsteht. Wenn der Teig noch nicht genügend feucht ist, dann ganz wenig Wasser hinzufügen. Vorsicht: Nur einen Esslöffel nach dem anderen, ansonsten wird es schnell zu feucht.

3. Eine Tortenbackform mit einem Backpapier belegen und dann die Masse darauf mit den Händen flach drücken. Wenn ihr wollt könnt ihr einen Rand hochziehen, damit die Füllung besser hält. Die Form dann in den Kühlschrank stellen.

4. Für die Füllung die Himbeeren (aufgetaut oder frisch) zusammen mit den Kokosraspeln, dem Kokosöl, den Nüssen, dem Agavendicksaft und dem Agar Agar (falls ihr welches verwendet) im Standmixer ganz fein mixen. Ich lasse meinen meistens zusammengefasst während 5 Minuten laufen.

5. Die Backform wieder aus dem Kühlschrank holen und die Füllung direkt reingiessen. Die Torte dann mit verschiedenen Beeren garnieren und ab in den Tiefkühler damit. Lasst die vegane Rohkost Himbeertorte dann für mindestens 3 Stunden im Tiefkühler und nehmt sie eine Stunde vor dem Verzehr wieder heraus.

Tipp: Wenn ihr auf Halbgefrorenes (Parfait) steht, dann lasst die Torte nur eine halbe Stunde bei Raumtemperatur auftauen, so hat die Füllung die perfekte, erfrischende Konsistenz eines Parfaits!

6. Die Torte am gleichen Tag verzehren, dann ist sie noch frisch und schmeckt einfach am besten!

Und jetzt seid ihr nur noch einen Klick von weiteren super leckeren Rezepten entfernt: hier klicken!

12 Kommentare zu “Vegane Rohkost Himbeertorte | Rezept

    • Hallo meine liebe Lara 🙂 Das darfst du gerne mal machen, solltest du mal in der CH sein, bist du herzlich eingeladen 🙂 Also wenn du nicht die ganze Torte essen möchtest, kannst du ein grosszügiges Stück ruhig als kleine Belohnung zu dir nehmen, ist ja eigentlich auch Challengetauglich 🙂

      Ich hab mir sogar 2 grosse Stücke gegönnt, hihi. ABER ich muss trotzdem etwas darauf achten, dass ich nicht zu viel esse 🙂

      Also los, gönn dir was leckeres und gesundes 🙂

  1. Die Torte sieht traumhaft aus, da hätte ich jetzt wahnsinnig gerne ein Stück von. Ich habe mich selber noch nicht getraut rohe Kuchen zu machen, bekomme aber immer Lust darauf je mehr ich davon lese. Dein Rezept gefällt mir besonders gut, das wird direkt abgespeichert=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    • Schön, dass dir mein Rezept gefällt. Die Torte besticht natürlich mit ihrer Einfachheit in der Zubereitung und sie schmeckt wirklich seeeehr gut 🙂 Falls du sie nachmachst, freue ich mich über ein kurzes Feedback 🙂

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s