DIY – Batikshirt

Diesen Sommer trägt man es wieder – das Batikshirt!

Ursprünglich stammt dieses Textilfärbeverfahren aus Indonesien. Dabei werden die Muster mit Hilfe von Wachs eingefärbt.

Mit einem ähnlichen Verfahren – dem Abbinden – habe ich mir mit ganz einfachen Mitteln selber einige modische Batikshirts erschaffen.

Just do it yourself!

Du brauchst:

– einen Eimer
– einen Rührstab (kann auch ein Stück Holz sein)
– heisses Wasser (ca. 5l)
– Textilfärbemittel deiner Wahl (z.B. von Ideal: hier erhältlich)
– Schnur und Schere
– alte, weisse Shirts
– Gummihandschuhe

Und schon kanns losgehen!

1. Verschiedene weisse Shirts (ob alt oder neu) auswählen und bereitlegen

2. Shirts abbinden. Zu zweit geht es am Besten und macht doppelt soviel Spass. Einfach nach gewünschtem Muster abbinden. Für ein wolkiges Muster zu einem Knäuel formen und wahllos, rundum abbinden. Für Streifen das Shirt längs in regelmässigen Abständen abbinden (siehe Foto).

3. Sind alle Shirts abgebunden, kann das kochende Wasser in einen Eimer gegossen werden.

4. Die Farbe vorsichtig mit Gummihandschuhen offen schneiden.

5. Farbe langsam ins Wasser giessen und umrühren.

6. Die Shirts ins Wasser geben, bis das Wasser sie ganz bedeckt.

7. Nach ca. 20-30 Minuten (je nach Färbemittel) können die Shirts wieder rausgenommen werden. Je dünkler man die Färbung haben möchte, desto länger lässt man die Shirts in der Farbe.

8. Die Shirts gut auswaschen, einmal im Kurzgang waschen und trocknen lassen.

9. Und fertig sind die selbstgemachten, modischen Shirts!

P.S.: Dieser Batiklook sieht genauso fantastisch an Jeans oder Shorts aus! Probier es aus!

Ein Kommentar zu “DIY – Batikshirt

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s